e&t am UX Brunch Zürich

UXBrunch-Maerz19

ergonomie & technologie (e&t) GmbH besuchte den UX Brunch am 29.März 2019.
Felix Schmollgruber und Dave Hertig hielten zwei spannende Vorträge:

Sichtwechsel – Wie wir sehen was Du siehst
Felix Schmollgruber hielt einen Vortrag über die zentrale Rolle von Farben auf das Erleben von einzelnen Benutzern und weshalb wir nicht immer das Gleiche wahrnehmen.
Zum einen werden Farben je nach Demographie andere Bedeutungen zugesprochen und zum anderen werden je nach Habituation andere Farben stärker wahrgenommen. Beispielsweise nehmen Wüstenvölker blau intensiver wahr, als Völker aus einer bewaldeten Umgebung.
Ein weiterer Punkt sind verschiedene Aspekte der Farbenblindheit. Einer von 12 Männern und eine von 100 Frauen in der Schweiz sind Farbenblind. Vor allem die Deuteranopie (Grünschwäche) ist stark verbreitet.
Zum Schluss sollte einem als UX Designer bewusst sein, dass die Anzeigegeräte der Benutzer oft nicht farbecht oder nicht richtig kalibriert sind.
Kurz Zusammengefasst: Bei der nächsten Farbwahl darf man auch etwas pragmatischer vorgehen.

Für Interessierte bezüglich Farbwahrnehmung gibt auf Basis des Farnsworth-Munsell 100 Hue Test hier eine online Version: http://www.colormunki.com/game/huetest_kiosk

 

Radical Connection im Content Marketing

Dave Hertig erzählte vom Pradigma Wechsel im Marketing hin zum Menschen. Wobei das Content Marketing einst als heiliger Gral galt und heute fast belächelt wird. Seine Take-Home Message an uns lautet:

  1. Business serve humans
    2. Radikale Verbindung/Verknüpfung
    3. Klare, gelebte Identität/Kultur
    4. Attraktiv für «passende» Personen
    5. Content als logische Konsequenz