ZLPro – Klientenverwaltung bei der Stadt Zürich leicht gemacht

Mit der Webapplikation „ZLPro“ berechnet und verwaltet die Stadt Zürich und über 10 weitere Gemeinden im Kanton Zusatzleistungsansprüche zur AHV/IV. Die in die Jahre gekommene bisherige Softwarelösung wurde in einem grossangelegten Projekt völlig neu entwickelt. e&t war als Usability Partner mit dabei. Mit Konzeptvorschlägen für das User Interface sowie die Interaktion und Arbeitsflüsse durften wir eine Basis für eine erfolgreiche Lösung legen. Durch eine Reihe von Usability Tests konnten nicht nur die Konzepte geprüft und validiert werden, durch den Benutzereinbezug wurde auch die Akzeptanz wesentlich gefördert.

Am 12. Januar 2018 konnte im Papiersaal Sihlcity die erfolgreiche Einführung des grössten Softwareentwicklungsprojektes der Stadt der letzten zehn Jahre gefeiert werden. Die Applikation läuft seit der schrittweisen Einführung im 4. Quartal 2017 stabil und wird von allen Benutzern gelobt und sehr gut akzeptiert. Dass die Applikation am Wettbewerb „Best of Swiss Web“ 2018 in der Kategorie Public Affairs Bronze erhielt, ist ein weiterer Höhepunkt für dieses Projekt.